Coaching

Wir verstehen Coaching als Hilfe zur Selbsthilfe.

Wie könnten mögliche Coaching-Anliegen aussehen?

  • Sie wollen als Führungskraft Veränderungsprozesse initieren und sind unsicher über den Weg.
  • Sie haben Konflikte mit Führungskräften, Kollegen oder Untergebenen und finden keine Lösung.
  • Neue Einflüsse verlangen eine Änderung Ihrer bisherigen Rolle? Wie können Sie damit umgehen?
  • Ihre Arbeit macht Sie krank. Was können Sie tun?

Unser Hauptwerkzeug im Coaching ist das Zürcher Ressourcen Modell .
Daneben nutzen wir aber auch Elemente aus dem NLP, der Transaktionsanalyse und der Energetischen Psychologie.

Sport-Mentaltraining

Wir verstehen Mentaltraining als Mittel zur planmäßigen
und kontinuierlichen Leistungssteigerung.

Dabei orientieren wir uns am Sportmentaltrainerzyklus-Konzept
des Heidelberger Instituts für Mentaltraining (HIM).

Wann könnten Sie vom Mentaltraining profitieren?

  • Wenn Sie sich aus innerer Motivation heraus sportlich verbessern wollen.
  • Wenn Sie Ihre Trainingsleistungen im Wettkampf wie gewünscht umsetzen wollen.
  • Wenn Sie aus für Sie unerfindlichen Gründen häufig verletzt sind oder bestehende Verletzungen einfach nicht heilen wollen.
  • Wenn Sie Ihren Sport entspannter genießen wollen.
  • Wenn Sie die Fähigkeit erwerben möchten, sportliche Krisen aus eigener Kraft zu meistern.
  • Wenn Sie Ihre Neujahrsvorsätze endlich einmal umsetzen wollen.
Vereinbaren Sie gerne ein kostenloses persönliches Beratungsgespräch mit uns.